SV Empor Erfurt e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisliga St. 2, 25.ST

SV Empor Erfurt   ESV Lok Erfurt
SV Empor Erfurt 0 : 2 ESV Lok Erfurt
(0 : 1)
1.Männer   ::   Kreisliga St. 2   ::   25.ST   ::   01.06.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Zuschauer

37

Torfolge

0:1 (22.min) - ESV Lok Erfurt
0:2 (79.min) - ESV Lok Erfurt

Niederlage im letzten Heimspiel der Saison

Zum letzten Heimspiel traf sich die Mannschaft zum gemeinsamen Frühstück beim Trainer. Danach begann das Team die Vorbereitung auf das Derby gegen die Lok. Mit Dam, Breithaupt und Schäfer kehrten drei A-Junioren zurück in die Startformation des Sv Empor Erfurt.

Die Gäste hatten zu Beginn des Spiels viel Ballbesitz, die Hochheimer standen tief und warteten auf Konter. Somit waren die ersten Minuten sehr taktisch geprägt. Nach knapp 20 Minuten kam der SV Empor in Person ihres Kapitäns zur ersten gefährlichen Chance des Spiels. Über die rechte Seite bedient kam Gottfried frei vor dem Tor zum Abschluss, zielte aber zu hoch. Auf der Gegenseite machte es Graf-Pleschke besser. Im Strafraum frei gespielt ließ er Hendrich keine Chance und schloss zum 1:0 für die Gäste ab. Der SV Empor war nun gefordert mehr zu zeigen. Zunächst blieben aber die Gäste am Drücker. Eine ähnliche Chance der Lok wie beim Führungstreffer konnte die Abwehr des SV Empor klären. Ohne weitere Tore ging es in die Pause.

Die zweite Hälfte begann der SV Empor höher stehend und agierte offensiver. Es ergaben sich Möglichkeiten auf beiden Seiten. Für den SV Empor Erfurt hatten zweimal Breithaupt und einmal D. Schröder die Möglichkeit zum Ausgleich. Die letzte Effektivität war in den Schüssen heute nicht gegeben. Es sprang kein Tor für die Hochheimer heraus. Die Gäste aus Daberstedt machten es besser und schlossen einen ihrer Konter über Graf-Pläschke zum entscheideten 2:0 ab.

Somit endet das letzte Heimspiel in Hochheim für die Saison 2018/19 mit einer 0:2 Niederlage für die Männermannschaft. Am kommenden Pfingstwochenende ist spielfrei ehe es eine Woche später zum letzten Saisonspiel zum designierten Meister nach Buttstädt geht. Hier kann die Mannschaft sich noch einmal mit dem besten Team der diesjährigen Saison messen und Akzente für die kommende Runde zeigen.

15.06.2019 | 14:00 Uhr | 26. Spieltag

SV Empor Buttstädt - SV Empor Erfurt


Fotos vom Spiel