SV Empor Erfurt e.V.

B-Junioren : Spielbericht Thüringer Landespokal, AF (2015/2016)

SV Empor Erfurt   FSV Wacker 03 Gotha
SV Empor Erfurt 7 : 6 FSV Wacker 03 Gotha
n. E.
(0:0, 2:2, 2:2)
B-Junioren   ::   Thüringer Landespokal   ::   AF   ::   26.09.2015 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

JG, HS

Assists

KO, Philipp Zahn

Gelbe Karten

DK

Gelb-Rote Karten

DK (97.Minute)

Zuschauer

42

Torfolge

1:0 (73.min) - HS (KO)
1:1 (78.min) - FSV Wacker 03 Gotha per Weitschuss
1:2 (95.min) - FSV Wacker 03 Gotha
2:2 (98.min) - JG (Philipp Zahn)

Elfmeter Lotterie gewonnen

Zum Achtelfinale im TFV Landespokal empfingen wir mit dem FSV Wacker 03 Gotha, einem Verbandsligist, eine körperlich sehr robuste und ältere Mannschaft. Schon vor dem Beginn des Spiels musste Chris verletzt aufgeben. Der 2. schwere Ausfall für diese Woche und nach dem Spiel mussten wir zwei weitere Verletzte verzeichnen. In den ersten 10 Minuten des Spiels waren wir am Drücker, zwei Riesenchancen unserer Stürmer, die sie alleine gegen den Torwart leider nicht nutzten. In der 11. Minute landete ein Schuss aus der Distanz von Wacker Gotha an unserem Pfosten. Beide Mannschaften erstickten in der Folge aber alle Chancen im Keim. Nach der Pause kam Gotha aggressiver aus der Kabine und gewann viele Bälle, die wir nicht gut zum Mitspieler spielten. Auch in der zweiten Hälfte gab es kaum zwingende Chancen. In der 73. Minute konnte Hannes nach einem Einwurf von Vincent mit dem linken Fuß aus 25m Distanz schießen. Der Ball wurde immer länger, flog über den Torwart drüber und senkte sich ins Tor. Mit noch zwei Minuten auf der Uhr vergaben wir unnötigerweise einen Freistoß auf der linken Außenseite. Der geflankte Freistoß fand den in Straffraum ungedeckten Wacker Stürmer, der nur noch ein schieben muss. Konsequenz war der 1:1 Ausgleich und die Verlängerung. Jetzt wurde es ein echter Pokalfight, die Eltern waren nervös und fieberten mit. Doch auch die erste Hälfte der Verlängerung brachte keine Entscheidung. Unsere Stürmer Jasper und David rieben sich gegen die Innenverteidiger von Gotha auf. Ihr Ärger wurde groß, da sie nicht mehr so richtig durchkamen. In der 95. Minute machten wir einen Riesenfehler. Eric schirmte einen Ball ab, Arvid sollte energisch am Strafraumrand sichern. Leider konnte der gegnerische Spieler dem Ball mit seinem Fuß eine andere Richtung geben. Arvid griff daneben und der Ball rollte ins Tor. Der Gegenspieler von David hatte diesen während des Spiels hart rangenommen und provoziert. David blieb leider in der 97. Minute nicht cool genug. Er bekam Gelb fürs Meckern und direkt darauf Gelb/Rot fürs erneute Meckern, obwohl Paul schon zum Einwechseln bereit stand. So geschwächt dachte ich, das war´s. Nichts da! Im nächsten Angriff bediente Phillip Jasper mit einem flachen Ball, der genau zwischen die zwei Innverteidigern passte. Dieses Mal machte er alles richtig und schloss eiskalt ab. Wieder waren nur noch zwei Minuten zu spielen und wieder war das Ergebnis ausgeglichen. So begann die Elfmeter Lotterie. Nach langer Suche nach 5 Schützen versenkte als Erster Mattis unseren Strafstoß. Arvid machte seinen Fehler aus dem Spiel wett und hielt gleich den ersten Schuss von Wacker, sensationell, Klasse!! Auch am zweiten und dritten Schuss war er knapp dran. Alle andere Schützen Jasper, Vincent, Leon und Eric trafen souverän. Gewonnen ist gewonnen, wir können Verbandsligisten ausschalten. Klasse Jungs. http://wacker03gotha.de/nachwuchs/b-junioren/spiele/16697-sv-empor-erfurt-fsv-wacker-03-gotha


Fotos vom Spiel


Zurück